SCHUNK Co-act Greifer passgenau für alle Universal Robots

Als Kompetenzführer für Greifsysteme und Spanntechnik arbeitet SCHUNK eng mit Technologiepartnern wie Universal Robots zusammen.

Der Co-act EGP-C ist der erste inhärent sichere Industriegreifer, der von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung DGUV für den kollaborierenden Betrieb zertifiziert und zugelassen ist. Als komplett vormontierte Einheit mit passender Schnittstelle für die Cobots von Universal Robots ist die Integration sehr einfach. Schnittstellen für Roboter anderer Hersteller sind auf Anfrage möglich. Der passende Programmierbaustein reduzierte den Inbetriebnahmeaufwand in Kombination mit den Universal Robots auf ein Minimum. 

SCHUNK Nutzentrenner

SCHUNK Co-act EGP-C Greifer im kollaborierenden Einsatz.

Anwendung:
Ein SCHUNK Nutzentrenner soll automatisiert im 3-Schichtbetrieb mit Rohnutzen auf einem Träger bestückt werden und nach der Bearbeitung entnommen werden. Der Werker bedient dabei die Maschine und prüft die Teile.

Kundennutzen:
Ein SCHUNK Co-act EGP-C Greifer in Kombination mit einem kollaborationsfähigen Universal Roboter übernimmt monotone Einrichter Funktionen. Der Werker positioniert den Roboter auf die Arbeitsposition. Ferner können weitere Aufgaben im unmittelbaren Umfeld des Werker automatisiert werden wie das Öffnen/Schließen der Abdeckung und ggf. die Betätigung des Startknopf der Maschine. 


Zum Special EGP-C

Der neue SCHUNK End-of-Arm Baukasten

Der umfangreichste Greifsystem-Baukasten für alle Universal Robots am Markt.

Der neue SCHUNK End-of-Arm Baukasten ermöglicht exklusiv für Universal Robots die individuelle und schnelle Automatisierung von Handling- und Montageaufgaben. Neben der konventionellen Automatisierung ist im Baukasten auch ein Greifer für den kollaborierenden Betrieb enthalten.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Vielfalt
    Kompletter SCHUNK-Baukasten für die individuelle Automatisierung mit elektrischen und pneumatischen SCHUNK Greifern, Wechselsystem sowie Kraft-Momenten-Sensor, passgenau exklusiv für Universal Robots.
  • Plug & Work
    Kompatible Schnittstellen sowie passende Greifer. Plug-in zur schnellen Montage und Inbetriebnahme.
  • Einfach Automatisieren
    Im Bereich Handhabung und Montage reduziert der End-of-Arm-Baukasten in Kombination mit Universal Robots die Zeit für die Realisierung einer Anwendung um ein Vielfaches.

 

Auswahltabelle End-of-Arm-Baukasten

Bildergalerie

Sie stehen vor einer konkreten MRK-Herausforderung und wollen mehr erfahren über die SCHUNK MRK-Greifer?
Sprechen Sie mit uns über Ihre individuelle Anforderung oder senden Sie uns die ausgefüllte
 Checkliste.

Sie erreichen das SCHUNK Co-act Team per:

Tel.: +49-7133-103-3444
E-Mail: co-act-team@de.schunk.com

Wir freuen uns auf Sie!

Downloads

Co-act meets Cobots (PDF, 3.1 MB)
Co-act-Checkliste (PDF, 0.5 MB)