Beschreibung

Kompaktantrieb PDU 2, Baugröße: 90, elektrisch, mit Haltebremse, Kommunikationsschnittstelle: CAN, Drehwinkel: > 360 °,
  • Getriebeübersetzung: 101:1
  • Drehmoment: 32 Nm
  • Nennstrom: 13 A
  • Spannungsversorgung: 24 V

Einsatzgebiet

Servoantrieb für Linear- und Drehachsen sowie als Achsmotor für Applikationen in der Mess- und Prüftechnik

Technische Daten PDU 2-090-101-CN-I

Nenndrehmoment [Nm] 32
Max. Drehmoment [Nm] 49.6
Stillstandsdrehmoment [Nm] 36.4
Nenndrehzahl [1/min] 40
Max. Drehzahl [1/min] 40
Wiederholgenauigkeit [°] 0.03
Übersetzung 101:1
Moment My max. [Nm] 9
Kraft Fx max. [N] 100
Kraft Fz max. [N] 0
Bremse ja
Eigenmasse [kg] 3.5
Min. Umgebungstemperatur [°C] 5
Max. Umgebungstemperatur [°C] 50
Schutzart IP 40
Länge X [mm] 126
Breite Y [mm] 90
Höhe Z [mm] 185.5
Nennspannung [V] 24
Nennstrom [A] 13
Max. Strom [A] 23
Steuerelektronik integriert
Spannungsversorgung [V] 24
Gebersystem Encoder (inkrementell)
USB-Schnittstelle Host/Device
Anzahl digitaler Eingänge 2
CAN-Variante ja
Der Wert „Max. Strom“ bezieht sich auf den Spitzenstrom bei Überlastbetrieb; der Nennstrom ist ein Effektivstrom.
Abhängig von der Umgebungstemperatur, Geschwindigkeit, Beschleunigung und Massenträgheit sind entsprechende Pausenzeiten vorzusehen.

Allgemeine Hinweise zur Baureihe

Schwenkzeiten
sind reine Rotationszeiten des Moduls aus dem Stillstand bis zum Stillstand. Relaisschaltzeiten oder SPS-Reaktionszeiten sind nicht enthalten und bei der Ermittlung von Zykluszeiten zu berücksichtigen. Gegebenenfalls sind lastabhängige Pausenzeiten in die Zykluszeit miteinzurechnen.
Wiederholgenauigkeit
ist definiert als die Streuung der Zielposition bei 100 aufeinander folgenden Positionierzyklen.
Nennströme
dürfen dauerhaft anliegen. Bei allen Strömen oberhalb des Nennstroms bis zum Maximalstrom sind die Hinweise in der jeweiligen Produktdokumentation zu beachten.
Elektrische Bremse
Die eingebaute, elektrische Haltebremse dient der Fixierung und dem Erhalt der Position bei Spannungsabfall bis zum Nennmoment. Sie kann keine vollständigen Sicherheitsfunktionen abdecken.
Spitzendrehmoment
Die Spitzendrehmomente dienen als kurzfristige Antriebsreserve beim Beschleunigen und Verzögern.

Rezensionen zum Produkt PDU 2-090-101-CN-I

Melden Sie sich bitte an, um Rezensionen zu erstellen.

    Zubehör PDU 2-090-101-CN-I

    Die folgenden Komponenten machen das Produkt PDU 2-090-101-CN-I noch produktiver – die passende Ergänzung für höchste Funktionalität, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit.

    Kontakt

    Innendienst

    Sie haben eine Frage zu Technik, Preis oder Lieferzeit? Unser Innendienst steht Ihnen gerne zur Verfügung.

    Ansprechpartner Innendienst

    Außendienst

    Der direkte, persönliche Kontakt ist der erste Schritt für eine schnelle, erfolgreiche Projektabwicklung.

    Ansprechpartner Außendienst

    SCHUNK Shop-Support

    Haben Sie Fragen zu Funktionen des Shops, der Bestellung oder Ihrer Lieferung? Unser Shop-Support ist gerne für Sie da.

    eshop-support@de.schunk.com