Beschreibung

Greif-Schwenk-Modul mit Zentrischgreifer RC, Baugröße: 1212, pneumatisch, Dämpfer-Version: hart, Drehadapter-Version

  • Hub pro Backe: 2.5 mm
  • Drehwinkel: 190 °
  • Schließkraft: 50 N
  • Öffnungskraft: 50 N
  • Drehmoment: 0.38 Nm
  • Einsatzgebiet

    Greifen und Schwenken kombiniert in einem Modul, für kleinere bis mittlere Werkstücke in verschmutzungsarmer Umgebung. Auch an Orten, an denen wenig Bauraum zur Verfügung steht

    Technische Daten RC 1212-D-H

    Hub pro Backe [mm] 2.5
    Schließkraft [N] 50
    Öffnungskraft [N] 50
    Drehmoment [Nm] 0.38
    Drehwinkel [°] 190
    Empfohlenes Werkstückgewicht [kg] 0.25
    Fluidverbrauch für Greifen [cm³] 0.87
    Fluidverbrauch für Schwenken [cm³] 4.8
    Eigenmasse [kg] 0.56
    Nennbetriebsdruck [bar] 6
    Max. Betriebsdruck [bar] 8
    Min. Betriebsdruck für Greifen [bar] 3
    Min. Betriebsdruck für Schwenken [bar] 3
    Schließzeit [s] 0.02
    Öffnungszeit [s] 0.02
    Max. zulässige Fingerlänge [mm] 40
    Max. zulässige Masse pro Finger [kg] 0.06
    Schutzart IP 40
    Min. Umgebungstemperatur [°C] 5
    Max. Umgebungstemperatur [°C] 60
    Wiederholgenauigkeit für Greifen [mm] 0.02
    Wiederholgenauigkeit für Schwenken [°] 0.049
    Länge X [mm] 117
    Breite Y [mm] 48
    Höhe Z [mm] 98
    Moment Mx max. [Nm] 3
    Moment My max. [Nm] 7
    Max. Kraft axial Fz max. [N] 80
    Drehadapter-Version ja

    Allgemeine Hinweise zur Baureihe

    Greifkraft
    ist die arithmetische Summe der an jeder Backe wirkenden Einzelkraft.
    Ritzelposition
    ist stets in der linken Endlage gezeichnet. Von hier aus dreht das Ritzel nach rechts im Uhrzeigersinn. Der Pfeil verdeutlicht die Drehrichtung.
    Anschraubbild am Ritzel
    Bei der Einstellung eines Schwenkwinkels kleiner 90° muss der linke Endanschlag komplett hineingedreht werden. Dadurch besitzt die linke Endlage ein um 90° im Uhrzeigersinn gedrehtes Anschraubbild am Ritzel im Vergleich zur Hauptansicht, die den Zustand bei einem Schwenkwinkel von 180° zeigt.
    Fingerlänge
    wird ab Grundbackenanschraubfläche in Richtung der Hauptachse gemessen. Die Nichteinhaltung der max. zul. Fingerlänge führt zu erhöhtem Verschleiß.
    Auslegung oder Kontrollrechnung
    Zur Auslegung oder Kontrollrechnung der Einheiten empfehlen wir den Einsatz unserer Software Toolbox, die online verfügbar ist.
    Eine Kontrollrechnung der ausgesuchten Einheit ist zwingend notwendig, da es sonst zu Überlastungen kommen kann.

    Rezensionen zum Produkt RC 1212-D-H

    Melden Sie sich bitte an, um Rezensionen zu erstellen.

      Zubehör RC 1212-D-H

      Die folgenden Komponenten machen das Produkt RC 1212-D-H noch produktiver – die passende Ergänzung für höchste Funktionalität, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Prozesssicherheit.

      Ersatzteil RC 1212-D-H

      Für höchste Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bietet SCHUNK die passende Serviceleistung für das Produkt RC 1212-D-H.

      Kontakt

      Innendienst

      Sie haben eine Frage zu Technik, Preis oder Lieferzeit? Unser Innendienst steht Ihnen gerne zur Verfügung.

      Ansprechpartner Innendienst

      Außendienst

      Der direkte, persönliche Kontakt ist der erste Schritt für eine schnelle, erfolgreiche Projektabwicklung.

      Ansprechpartner Außendienst

      SCHUNK Shop-Support

      Haben Sie Fragen zu Funktionen des Shops, der Bestellung oder Ihrer Lieferung? Unser Shop-Support ist gerne für Sie da.

      eshop-support@de.schunk.com