arrow calendarnullcartcheck checkmark close contact danger download external_link facebook globeinfo instagram linkedin logo_claim logout mail menupin play rss searchshaft success twitter userwarning wechat xing youku youtube
Change the country selection to see information on the products, services and contact persons that are relevant for your location.

Unser Produktbereich „Bearbeiten mit dem Roboter“ hat seinen eigenen Namen bekommen: R-EMENDO.
R steht für Robotic und EMENDO bedeutet bearbeiten. Also durch Abtragen von Material – wie Entgraten, Schleifen und Polieren - ein Werkstück verbessern. Lernen Sie die R-EMENDO Werkzeuge kennen.

Interesse geweckt?

Nennen Sie uns die Bearbeitungsaufgabe, die Sie automatisieren möchten. Unsere Applikationsexperten finden mit Ihnen gemeinsam die richtige Lösung.

Tel.: +49-7133-103-3883
remendo@de.schunk.com

Inhalt bald verfügbar

Für jede Anwendung die richtige Lösung

Jetzt mit R-EMENDO Ihren manuellen Bearbeitungsprozess automatisieren

Anwendungsbild Remendo

Entgraten

Das Entfernen von Graten und Brechen von scharfen Kanten nach der eigentlichen Bearbeitung des Werkstücks zählt zu den am häufigsten durchgeführten Nachbearbeitungsvorgängen in der metallverarbeitenden Industrie. Diese häufig sehr monotone Tätigkeit kann aufgrund der scharfen Kanten aber auch zu Verletzungen führen.
SCHUNK bietet für das Entgraten ein breites Sortiment an Werkzeugen für verschiedenste Entgrataufgaben. Finden Sie das passende Produkt für Ihre Entgratlösung.

Jetzt auch elektrisch entgraten

Die neuen elektrischen Entgratspindeln der RCE Baureihe werden über einen bürstenlosen Elektromotor mit regelbarer Drehzahl von bis zu 50.000 1/min angetrieben.

Ihr Vorteil:

  • Flexibilität in der Bearbeitung von verschiedenen Werkstücken mit unterschiedlichen Werkzeugen dank variabler Drehzahlregelung
  • Prozesssicherheit und -optimierung dank dauerhaften Prozessüberwachung und Feedback zur Spindellast und Drehzahl
  • Effizienz und lange Lebensdauer durch bürstenlosen Elektromotor

Schleifen

Das Schleifen von Werkstücken wird häufig bei gröberem Materialabtrag oder zum Vorbereiten von Oberflächen für nachgelagerte Ober­flächen­veredelungen eingesetzt. Mit der Wahl der richtigen Werkzeuge und Schleifmittel können unterschiedliche Materialien, wie Metall, Holz oder Kunststoff mit unterschiedlichem Materialabtrag und Oberflächengüte bearbeitet werden.
Damit dem Werkstück eine ebenmäßige Oberfläche verliehen werden kann, bietet SCHUNK neben den passenden Produkten zusätzlich eine umfassende Unterstützung und Beratung bei der Wahl des richtigen Schleifmaterials und den optimalen Prozessparametern an. So erhalten Sie die richtige Lösung für Ihre Schleifanwendung.

Inhalt bald verfügbar
Inhalt bald verfügbar

Polieren

Das Polieren von Oberflächen ist meist der letzte Bearbeitungsschritt, um dem Werkstück ein perfektes Finish zu verleihen. Dabei sind neben dem Werkzeug und dem Poliermittel auch insbesondere eine gleichbleibende Anpresskraft entscheidend, um optimale und einheitliche Polierergebnisse zu erzielen. Mit den SCHUNK-Produkten für das automatisierte Polieren erhalten Sie dank einstellbarer und gleichmäßiger Anpresskraft überwältigende Oberflächenergebnisse.
Darüber hinaus beraten wir Sie auch hier gerne zu weiteren Prozessparametern Ihrer Polierlösung, damit Sie das perfekte Ergebnis erzielen.

Von manuell auf automatisiert: und zwar im Handumdrehen

Die manuelle Bearbeitung von Werkstücken mit Handwerkzeugen ist häufig mit ergonomischen Belastungen für die Mitarbeiter verbunden. Zusätzlich werden durch feine Partikelemissionen wie Schleifstaub oder Späne oftmals Gesundheitsrisiken in Kauf genommen. Durch die Umstellung auf automatisiertes Bearbeiten werden diese Risiken minimiert und weitere Mehrwerte geschaffen:

Die Vorteile einer Umstellung auf robotergestützte Bearbeitung:

  • Gleichbleibende Qualität der Arbeitsergebnisse
  • Erhöhung der Sicherheit und der ergonomischen Arbeitsbedingungen
  • Reduzierung der Bearbeitungszeit
  • Erhöhung der Bearbeitungskapazität

Roboter können beides: beladen und bearbeiten

Nutzen Sie bereits einen Roboter zur Be- und Entladung Ihrer Werkzeugmaschine? Dann nutzen Sie ihn doch auch direkt für das Entgraten des Werstückes. Mit den SCHUNK-Werkzeugen zur automatisierten Bearbeitung mit dem Roboter können eine Vielzahl von Entgrataufgaben einfach automatisiert werden und damit direkt nach der Bearbeitung in der Werkzeugmaschine erfolgen. Nutzen Sie jetzt die Chance und reduzieren Sie die Durchlaufzeit und Fertigungskosten Ihrer Werkstücke. Und das bei einem sehr kleinen Investitionsvolumen.

Die Vorteile einer effizienteren Nutzung bereits vorhandener Roboter

  • Höhere Auslastung Ihres Roboters
  • Einsparung eines separaten Arbeitsschritts
  • Verringerung der Durchlaufzeit Ihrer Bauteile
  • Verringerung der Fertigungskosten für einen schnellen Return on Invest