arrow calendar cartcheck checkmark close configure contact danger download external_link facebook globeinfo instagram linkedin logo_claim logout mail menuminus navigation pin play plus rss searchshaft success twitteruserwarning wechat x-twitterxing youku youtube zoom
Change the country selection to see information on the products, services and contact persons that are relevant for your location.
TENDO E compact

TENDO E compact

Hydro-Dehnspannfutter
Das TENDO E compact Hydro-Dehnspannfutter überzeugt beim Fräsen, Bohren, Reiben und bei Gewinden. Und das mit bis zu 300 % höheren Werkzeugstandzeiten.
Die Dual Contact Variante mit simultaner Kegel- und Plananlage schließt bei Maschinen mit Plananlagen-Schnittstelle die schnittstellenbedingte Lücke zwischen Werkzeugflansch und der Stirnseite der Maschinenspindel.

Vorteile – Ihr Nutzen

  • Hohes Drehmoment für höchste Volumenzerspanung
    Durch die kompakte Bauweise sind starke Haltekräfte und dadurch eine hohe Drehmomentübertragung dauerhaft garantiert
  • Hohe Radialsteifigkeit
    Kein seitliches Auslenken während des Zerspanprozesses und hohe Formgenauigkeit am Werkstück bei gleichzeitig höchsten Abtragsraten
  • Hohe Flexibilität
    Spannung unterschiedlicher Durchmesser durch den Einsatz von geschlitzten oder kühlmitteldichten Zwischenbüchsen
  • Serienmäßig feingewuchtet
    Mit einer Wuchtgüte von G2,5 bei 25.000 1/min für hohe Drehzahlen und HPC/HSC-Bearbeitungszentren geeignet
  • Hervorragende Schwingungsdämpfung
    Vermeidung von Mikroausbrüchen, beste Werkstückoberflächen, Schonung der Maschinenspindel, Erhöhung der Werkzeugstandzeiten und dadurch Reduzierung der Kosten
  • Dauerhafter Rundlauf und Wechselwiederholgenauigkeit ≤ 0,003 mm
    Gleichmäßiger Schneideneingriff, erhöhte Standzeiten des Werkzeugs und reduzierte Kosten für Nachschleifen oder Neubeschaffung
  • Sekundenschneller, µ-genauer Werkzeugwechsel ohne Peripheriegeräte
    Zeitersparnis durch Rüstzeitreduzierung und keine Investitions- und Energiekosten durch zusätzliche Spanngeräte
  • Schmutzrillen für zuverlässige Drehmomentübertragung
    Trockene Spannflächen, durch Verdrängung von Öl-, Fett- oder Schmierstoffresten in die Schmutzrille
  • Umfassende Kompatibilität
    Ideal kombinierbar mit TENDO SVL und TRIBOS SVL Verlängerungen
  • Alle handelsüblichen Schafttypen spannbar
    Form A: mit glattem Zylinderschaft, Schaft Form A nach DIN 1835 und DIN 6535 HA Form AB: mit flacher Stirn und Zylinderschaft mit Mitnahmefläche, Schaft Form B nach DIN 1835 und DIN 6535 HB Form B: mit seitlichen Mitnahmeflächen, Schaft Form B nach DIN 1835 Form E: mit geneigter Spannfläche, Schaft Form E nach DIN 1835 und DIN 6535 HE

Optionen und spezielle Informationen

  • Flexible Spannbereiche durch Zwischenbüchsen
    Mit Zwischenbüchsen können unterschiedliche Schaftdurchmesser von 3 bis 32 mm mit einem Werkzeughalter gespannt werden. Ihr Vorteil: Reduzierung der Anschaffungskosten, höhere Spannkraft bei gegebenem Schaftdurchmesser.