arrow calendarnullcartcheck checkmark close contact danger download external_link facebook globeinfo instagram linkedin logo_claim logout mail menupin play rss searchshaft success twitter userwarning wechat xing youku youtube
Change the country selection to see information on the products, services and contact persons that are relevant for your location.
Unternehmen November 2022

Ausgezeichneter Partner über alle Produktionsstufen

„Die 500 heimlichen Weltmarktführer 2023“ titelt das Magazin „WirtschaftsWoche“ in seiner Sonderausgabe im November 2022 und präsentiert darin die Champions auf Basis der aktuellen Weltmarktführerstudie der Universität St. Gallen. Bereits zum sechsten Mal in Folge reiht sich SCHUNK in die Riege der jeweiligen Branchenführer ein. Der Automatisierungs- und Produktionspartner setzt mit seiner Erfahrung und Innovationskraft regelmäßig neue Maßstäbe in der Prozessoptimierung seiner Kunden.
Personenbild CoLab SCHUNK ist Weltmarktführer 2023. Das bestätigte das aktuelle Ranking der Universität St. Gallen in Zusammenarbeit mit der Akademie der Deutschen Weltmarktführer (ADWM).

Wer die weltweit führenden Unternehmen im deutschsprachigen Raum sind, ermittelt die Henri B. Meier Unternehmerschule der Universität St. Gallen jährlich unter der Leitung von Prof. Dr. Christoph Müller nach einem strengen und transparenten Verfahren. Auch SCHUNK darf sich über einen Spitzenplatz im aktuellen Ranking freuen. Der Erfolg kommt nicht von ungefähr: Das inhabergeführte Familienunternehmen forciert die agile Weiterentwicklung und Digitalisierung seines Produkt- und Leistungsportfolios, um die Prozesse seiner Kunden effizienter, transparenter und nachhaltiger zu gestalten. Der Technologieführer für Spanntechnik, Greiftechnik und Automatisierungstechnik ist zuverlässiger Partner über die gesamte Lieferkette hinweg für zahlreiche Branchen wie zum Beispiel Automotive, Elektronik, Life-Sciences, Luft- und Raumfahrt und Logistik.

Hand in hand for tomorrow

Den aktuellen und künftigen Herausforderungen stellt sich SCHUNK gemeinsam und auf Augenhöhe mit seinen Kunden und Partnern. „Wir lieben es, den Fortschritt mitzugestalten. Nicht als Einzelkämpfer, sondern in starken Kooperationen, mit großer Wertschätzung für die Kompetenz und die Sichtweise des anderen“, so die geschäftsführende Gesellschafterin Kristina I. Schunk. Deshalb engagiert sich das Unternehmen in zahlreichen Verbänden und Netzwerkinitiativen, um gemeinsam zukunftsfähige Lösungen für die Produktion von morgen auf den Weg zu bringen.