arrow calendarnullcartcheck checkmark close contact danger download external_link facebook globeinfo instagram linkedin logo_claim logout mail menupin play rss searchshaft success twitter userwarning wechat xing youku youtube
Change the country selection to see information on the products, services and contact persons that are relevant for your location.
SCHUNK ist Life Science Partner

Bei der „Wissenschaft vom Leben“ – der Life Science – arbeiten Biotechnologie, Medizintechnik und Pharmazie zusammen. Ziel der interdisziplinären Kooperation, aus der neue medizintechnische Produkte, Behandlungsmethoden und Medikamente hervorgehen, ist eine Zukunft mit mehr Gesundheit und Sicherheit. Die produzierende Industrie nimmt eine Schlüsselposition ein, weil sie mit modernen Fertigungsverfahren hochwertige Produkte für die folgenden Branchensegmente herstellt:

  • MedTech
  • MedDevices
  • Lab Automation
  • Pharma

Branchensegmente

SCHUNK-Portfolio für das Montagehandling und die Werkstückspannung

Die Medizintechnik stellt hohe Anforderungen an die Produktherstellung. Maschinen, Anlagen und Komponenten der produzierenden Industrie, mit denen Geräte und Verbrauchsmaterial für den medizinischen Einsatz gefertigt werden, unterliegen definierten Auflagen hinsichtlich Schmierstoffe, Robustheit und Langlebigkeit. SCHUNK bedient die Hersteller von Medizintechnikanlagen bzw. der produzierenden Industrie von medizinischen Waren mit High-End-Produkten und legt dabei den Fokus auf H1-konforme Schmierung, Robustheit und absolute Prozesszuverlässigkeit. Ein Beispiel ist der pneumatische Kleinteilegreifer MPG-plus, der jegliche medizintechnische Teile und Produkte sicher und schonend handhabt.
Mit dem stationären Spannmittelprogramm von SCHUNK profitiert der Hersteller medizintechnischer Bauteile zusätzlich durch eine effiziente, flexible Werkstückspannung mit mehr als 1.000 Kombinationsmöglichkeiten aus pneumatisch, hydraulisch, manuell oder magnetisch betätigten Spannlösungen – vom universellen Handspannfutter bis hin zum Drehfutter mit Backenschnellwechselsystem und höchsten Spannkräften.

EGP Anwendungsbild

High-End-Komponenten für den Einsatz am Menschen

Beatmungsgerät in Anwendung

Medical Devices sind Produkte, Gegenstände und Stoffe, die in direktem Kontakt mit dem Menschen angewendet werden und der Untersuchung, Behandlung oder Überwachung dienen. SCHUNK bietet hierfür Spitzenprodukte für OP-Roboter, Pflege- und Serviceroboter, Exoskelette und Geräte im Bereich der orthopädischen Rehabilitation. Mit ihrer hochwertigen Ausführung sorgen die SCHUNK-Module bei sensiblen Aufgaben, wie den Einsatz am Menschen für die notwendige Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Zum Beispiel wird in OP-Robotern die notwendige Sensibilität mittels Kraft-Momenten-Sensoren erreicht.

Effiziente und zuverlässige Laborprozesse

In einem Labor geht es um systematisch wiederkehrende Abläufe. Laborbetreiber bieten analytische und diagnostische Produkte und Dienstleistungen an; für sie stehen Effizienz, Sicherheit, Sorgfalt und Wirtschaftlichkeit im Fokus. Hierzu sind die Handhabung von Reagenzien, der Umgang mit Messtechnik und Analysegeräten alltägliche Themen. SCHUNK stellt für den Bereich Laborautomation eine Vielzahl an bestens geeigneten Produkten für labortechnische Geräte und Handlingsysteme zur Verfügung. Hier lassen sich kompakte und einfach kombinierbare Systeme wie aus einem Baukasten heraus flexibel aufbauen und einsetzen. Bestes Beispiel ist das einmalige High-End-Portfolio aus mechatronischen Produkten mit 24-Volt-Versorgung: Es bietet Anlagenherstellern einfachste Implementier- und Bedienbarkeit und sorgt damit für den zuverlässigen, effizienten und automatisierten Betrieb der Labor- und Analysegeräte.

EGI Anwendungsbild

Reinraumtauglicher Performance-Schub

EGP Anwendungsbild Life Science

In der Großproduktion pharmazeutischer Endprodukte wie Tabletten, Pulver, Cremes und Flüssigkeiten haben stets die Aspekte Reinheit und Qualität oberste Priorität. Es bedarf transparenter und strukturierter Abläufe, unterstützt durch zuverlässige und leistungsfähige Automatisierungseinheiten für größtmögliche Effizienz hinsichtlich Prozess und Wirtschaftlichkeit. SCHUNK setzt im Bereich Pharma mit Top-Produkten und einem umfangreichen Applikations-Know-how Maßstäbe in Sachen Steigerung der Anlagen-Performance. Mit reinraumtauglichen und kundenspezifischen Lösungen in hygienefreundlicher Ausführung ermöglicht SCHUNK das Handling und die Bearbeitung filigranster Werkstücke, etwa Tablettenblister, Flakons und Ampullen. Für einen sicheren und sensiblen Griff von Spritzen und Kanülen eignet sich zum Beispiel ein elektrischer Kleinteilegreifer aus der EGP-Baureihe.

Anwendungsfälle

SCHUNK-Produkte für Life Science

Inhalt bald verfügbar

Hightech-Komponenten von SCHUNK

SCHUNK-Produkte erfüllen die hohen Anforderungen an Fertigungsqualität und Zuverlässigkeit. Zusätzlich bieten die spezifischen Life-Science-Portfolios bestens geeignete Produkte für alle Life-Science-Applikationen.

Kommen Sie vorbei – erleben Sie Life Science

Die Wechselausstellung in unserem Roboter-Applikationszentrum CoLab, zeigt für die
kommenden drei Monate spannende Trends und innovative Anwendungen aus dem
Bereich Life Science. Die Ausstellungsfläche bietet Ihnen die Möglichkeit, verschiedene
Anwendungen zu erleben und für Ihre Einsatzzwecke zu testen.

Sie benötigen Unterstützung bei der Umsetzung?

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Anwendung zu validieren.

Im CoLab, dem neuen SCHUNK Applikationszentrum, testen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Anwendung für robotergestütztes Bearbeiten. Dabei unterstützen wir Sie auch bei der Wahl des passenden Schneidwerkzeuges oder Schleifmittels und bei der Ermittlung der richtigen Prozessparameter. So können Sie sich sicher sein, dass Ihre Roboteranwendung auch das richtige Bearbeitungsergebnis liefert.
Melden Sie sich jetzt bei Ihrem persönlichen Fachberater vor Ort und lassen Sie uns gemeinsam Ihre Anwendung umsetzen.

Finden Sie hier Ihren persönlichen Ansprechpartner