arrow calendar cartcheck checkmark close configure contact danger download external_link facebook globeinfo instagram linkedin logo_claim logout mail menuminus navigation pin play plus rss searchshaft success twitteruserwarning wechat x-twitterxing youku youtube zoom
Change the country selection to see information on the products, services and contact persons that are relevant for your location.
Produktneuheit März 2024

Digital zum individuellen Linearmodul

Mit zwei neuen Tools zur Auslegung und Konfiguration von Linearmodulen erweitert SCHUNK die digitalen Planungsmöglichkeiten von Automatisierungslösungen. Dieser einfache Zugang zu Expertenwissen ist ein weiterer Schritt, um Kunden einen unkomplizierten und sicheren Weg in die individuelle Gestaltung und schnelle Einbindung in die Anlagenplanung zu bieten.
SCHUNK – Auslegungstool Linearmodule Mit dem Auslegungstool für Linearmodule bietet SCHUNK Kunden ein professionelles Instrument zur Auswahl des passenden Linearmoduls für ihre applikationsspezifische Anwendung.

Die valide Auslegung und Konstruktion von Hightech-Komponenten für die Automatisierungstechnik gehören zu den Kernkompetenzen von SCHUNK. Je höher der Informationsgehalt schon bei der Kundenanfrage ist, desto schneller und zielgerichteter lässt sich die perfekte Komponente für die jeweils applikationsspezifische Anwendung finden. Mit zwei neuen professionellen digitalen Services, einem Auslegungs- und einem Konfigurationstool für Linearmodule, können Kunden jetzt auch diese Komponenten bequem, einfach und verlässlich selbst auswählen. Damit bauen sie die eigene Kompetenz aus und finden schneller zur optimalen Lösung.

Eine Frage der Auslegung

Das SCHUNK-Portfolio bietet über 500 Varianten von Linearmodulen. Um hier das passende zu finden, stellt der Automatisierungsexperte seinen Kunden ein nutzerfreundliches Auslegungstool zur Seite, das auf jahrelanger Erfahrung und einer bewährten Auslegungslogik basiert. Mit ihm lassen sich alle relevanten Leistungsparameter für eine individuelle Komponente auf einfache und einheitliche Weise erfassen. Eine visuelle Unterstützung gibt dabei zusätzliche Sicherheit. Auf der Grundlage dieser Informationen erstellt das Programm eine technisch valide Empfehlung von passenden SCHUNK Linearmodulen. Zusätzlich stellt das Auslegungstool wichtige Informationen wie beispielsweise die anwendungsspezifische Lebensdauer der jeweiligen Komponente und deren Auslastungsgrad zur Verfügung. Anwender können so schon bei der Auswahl eines Linearmoduls absehen, ob die Komponente eins zu eins für eine spezifische Anwendung geeignet ist oder ob Spielraum für erweiterte Applikationen vorhanden ist.

Produktbild – SLD Das SCHUNK-Konfigurationstool für Linearmodule ermöglicht die applikationsspezifische Konfiguration sämtlicher Anbauteile und stellt CAD-Daten zur nahtlosen Integration in die Anlagenplanung zur Verfügung.

Konstruieren ohne Brüche

Ist das passende Linearmodul in der korrekten technischen Ausführung gefunden, lässt es sich mithilfe des SCHUNK-Konfigurators weiter spezifizieren. Dabei stehen dem Anwender sämtliche nicht auslegungsrelevanten Anbauteile in einer großen Varianten- und Optionenvielfalt zur Verfügung. Konfigurationen lassen sich problemlos zwischenspeichern, weiterleiten und immer wieder bearbeiten. Parallel zum Konfigurationsprozess generiert das Programm ein 3D-CAD-Modell des Linearmoduls. Diese Sichtkontrolle verschafft dem Anwender jederzeit eine Übersicht der Konfiguration. Zudem lässt sich das Modell in über 60 Formaten herunterladen und kann somit direkt im Konstruktionsprozess in die weitere Anlagenplanung integriert werden.

Im letzten Schritt kann der Anwender das komplette Datenblatt seines individuellen Linearmoduls abrufen und das Produkt anfragen. Er hat aber auch die Möglichkeit, die persönliche Beratung durch die Vertriebs- und Automatisierungsexperten von SCHUNK in Anspruch zu nehmen. In diesem Fall dient das Datenblatt als perfekte Gesprächsgrundlage. Die praktischen Tools sind weltweit und in 13 Sprachen verfügbar.